oranges Feld Text vergroessern Sitemap SucheLogo des evangelischen Krankenhauses WeselLogo des Marienhospital Wesel
Logo des Brustzentrum Wesel Pflegerin und Patientin beim Sport der Nachsorgeeine gelbe Blütegruene Flaeche
feldorangeunten

Sport in der Krebsnachsorge

Sport in der Krebsnachsorge ist ein Angebot für krebskranke Frauen und Männer. Durch moderates Ausdauertraining wird das körpereigene Immunsystem stimuliert und die Abwährkräfte gestärkt. Bewegungsspiele in der Gruppe bringen Freude, Spaß und Ablenkung und fördern die Gemeinschaft. Kräftigungs- und Dehnübungen mindern die Bewegungseinschränkungen.
Verschiedene Entspannungstechniken unterstützen die seelische Regeneration. Neben der Verbesserung der allgemeinen körperlichen Leistungsfähigkeit und funktioneller Einschränkungen sind für uns die Mobilisierung psychischer Kräfte und die Stärkung des Selbstwertgefühls wesentliche Ziele des Angebotes.

In der Regel wird der Sport in der Krebsnachsorge von ihrer Krankenkasse  über eine ärztliche Versorgung bezuschusst. Voraussetzung ist, dass Ihr Arzt / Ihre Ärztin Sie untersucht und für sportgeeignet erklärt.

Ansprechpartnerin im Evangelischen Krankenhaus Wesel:

Gabriele Koenders

jeden Donnerstag von 08:45 Uhr - 10:15 Uhr

Visalis Therapiezentrum Niederrhein

Tel: 0281-106-2071

Flyer "Rehasport in der Krebsnachsorge / EVK"

Ansprechpartnerin im Marien-Hospital Wesel:

Heike Possolt

Mittwochs 17:15-18:15 Uhr

Turnhalle SPZ, Breslauer Straße 20

Tel: 0176 430-12499

 

 

© 2007 Brustzentrum Wesel